Regionen

- Aquitanien (Aquitaine)

- Auvergne

- Bretagne

- Burgund

- Champagne

- Côte d'Azur

- Elsass

- Franche-Comté

- Ile-de-France

- Korsika

- Languedoc-Roussillon

- Limousin

- Loiretal

- Lothringen

- Midi-Pyrénées

- Nord-Pas-de-Calais

- Normandie

- Picardie

- Poitou-Charentes

- Provence

- Rhone-Alpes

Reiseangebote

- Urlaub buchen

Camping

- Camping Frankreich

- Camping Ardeche

- Camping Bretagne

- Camping Elsass

- Camping Normandie

Event Info

- EM Austragungsorte

Service

- Frankreich Urlaub

- Impressum & Kontakt

Lothringen Urlaub, Ferien, Reisen

Reise durch Lothringen: Im fruchtbaren Land der Flüsse unterwegs

Moselle, Sarre und Saône heißen die wohlklingenden Namen jener Flüsse, die inmitten der grünen Vogesenhügel entspringen und Lothringen zu einer der wasserreichsten Regionen Frankreichs machen. Derart von der Natur begünstigt, heißt `La belle Lorraine´ ihre Gäste mit fruchtbaren Tallandschaften und so manchem kulinarischen Gaumenschmaus herzlich willkommen.

Tipp: Bei einem Lothringen Urlaub wird vor allem nach einem Hotel oder Ferienhaus gesucht. Alternativ ist evtl. eine Ferienwohnung oder Camping z. B. im Mobilheim interessant. Besonders beliebt ist hier der Ferienpark Center Parcs Moselle - Les Trois Forets über den man sich auf dieser Webseite über Center Parcs ausgiebig informieren kann. Weitere Angebote für passende Unterkünfte in Lothringen gibt es unter Frankreich Urlaub buchen.

Dabei hat Lothringen aber nicht nur die weltbekannte Quiche Lorraine zu bieten, sondern hier wird im Spätsommer auch gerne die Fête de la Grenouille gefeiert und der lothringische Herbst wartet mit saisonalen Schmankerln, wie Chardons de Nancy, Tarte aux mirabelle d`lorraine, Boulets de Metz, Fuseau lorrain, Spinadors d`Épinal, Pâté lorrain sowie die lothringischen Käsesorten Brouère, Munster-Géromé und Vachelin, auf.

Ob wandernd, radelnd oder motorisiert in Lothringen unterwegs, die ostfranzösische Kulturregion überrascht Urlauber zudem mit ihren lebendigen Kulturstädtchen und einzigartigen Naturräumen.

Städtereise in Lothringen
Mit der ältesten Basilika ganz Frankreichs, der im 4. Jahrhundert nach Christus in Metz errichteten Saint-Pierre-de-la-Citadelle, weist Lothringen eines der bedeutenden Kirchengebäude des Landes auf. Die lothringische Hauptstadt Metz überrascht ihre Besucher aber auch mit dem mittelalterlichen Deutschen Tor, dem verspielten Palais du Gouverneur im Stil des Fin de Siécles sowie dem futuristischen Centre Pompidou-Metz. Zudem begeht die Stadt an der Mosel jedes Jahr das international bekannte Buchfestival des `Sommers der Bücher´.

Als `Stadt der Brunnen´ hält Nancy hingegen eine Vielfalt an reich verzierten Stein-, Schmiedeeisen- und Marmor-Brunnen bereit. Zudem bilden die Place Stanislas, Place de la Carrière, und die Place de l'Hémicycle ein einzigartiges Architekturensemble im absolutistischen Stil, das heute zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Wer sich hingegen für die Frühgeschichte der zweitgrößten Stadt Lothringens interessiert, der stößt im NASIUM-Freilichtmuseum auf eine antike Römerstadt.

Für Liebhaber von Keramikkunst lohnt sich zudem ein Abstecher nach Sarreguemines und Lunéville, wo in ehemaligen Faïencerien der Geschichte der lothringischen Keramikproduktion nachgespürt werden kann.

Aktivurlaub in Lothringen
Allein die insgesamt drei Naturparks Lothringens laden mit ihren Seen, Burgen, Bauwerken und Berggipfeln zum ausgedehnten Naturgenuss ein. Dabei lockt beispielsweise im Regionalen Naturpark Ballons des Vosges der einzigartige Grat-Wanderpfad `Route des Crêtes´, auf welchem gleich acht markante Gipfel gequert werden.

Von einer urigen gîte zur nächsten führt hingegen die Wanderung durch den Regionalen Naturpark Vosges du Nord, wo zudem zahlreiche Burgen, Ruinen und Schlösser die Wanderwege säumen.

Ebenfalls auf Zeugnisse längst vergangener Zeiten stoßen die Besucher des Regionalen Naturparks Lothringen, der sowohl mit dem Mosel-Aquädukt, dem Schloss Commercy und dem Monument von Montsec beeindruckt als auch mit der Hügelkette der Butte de Montsec, der malerischen Weinbaugegend von Toul, dem idyllischen Lac de Madine sowie mit der Seenkette Pays des Étangs.